Wurzelbehandlung: Was geschieht dabei?

September 19, 2013 | Author: | Posted in Krankheiten

Zahnwurzelbehandlung – was geschieht dabei?

Wenn erst einmal eine Entzündung des Zahnwurzelkanals vorliegt – führt kein Weg an einer Wurzelbehandlung mehr vorbei. Die Folgen bei Nichtbehandlung können für das ganze Körpersystem fatal sein. Der Zahnarzt in Basel hilft Ihnen weiter.

Im Anfangsstadium kann das Problem natürlich leichter behoben werden, als bei einer ausgewachsenen Entzündung.

Wo kommt die Zahnentzündung nur her?

Der Übeltäter heißt Karies, der sich bis zur Wurzel durchgezogen hat. Bakterien gelangen in das Zahnmark und verursachen ein Absterben der Pulpa, dem weichen Kern des Zahnes. Die Entzündung kann so stark sein, dass auf den Kiefer übergeht, dabei wird die Knochensubstanz regelrecht zerfressen.

Nicht alle Entzündungen gehen mit Zahnschmerzen einher, nur ein Röntgenbild kann einen eindeutigen Befund liefern. Deshalb kommen Sie bei einem bei einem Verdacht zum Zahnarzt in Basel.

Behandlung einer Zahnwurzelentzündung

Bei einer negativen Diagnose muss die Zahnarztpraxis Basel zunächst prüfen, ob und wie weit der Patient auf Kältereize reagiert, so lässt sich die Lebendigkeit des Nervs feststellen.

Bei der Behandlung wird das gesamte entzündete Material aus dem Zahn entfernt, desinfiziert und mit Kunststoff aufgefüllt. Die Behandlung kann langwierig und kompliziert sein. Kommen Sie vorher zu unserer Dentalhygiene in Basel, dann bleibt Ihnen so eine Prozedur erspart.

Wurzelbehandlung eine lebenswichtige Maßnahme

Wenn eine Wurzelentzündung diagnostiziert ist, dann muss sie unbedingt behandelt werden, denn ansonsten kann sich das Gift aus dem eitrigen Zahn im gesamten Körper verbreiten. Über die Blutbahn erreichen die Bakterien alle wichtigen Organe und greifen diesen an. Selbst das Herz und das Gehirn können von einem einzigen kleinen Zahn stark in Mitleidenschaft gezogen werden. Wer rechtzeitig mit der Dentalhygiene in Basel seine Zähne professionell reinigen lässt, hat kaum noch Schwierigkeiten.

Nach der Behandlung einer Entzündung verfärbt sich der Zahn, da die Wurzel nicht mehr lebendig ist. In solch einem Fall kann die Zahnarztpraxis in Basel eine Überkronung des Zahnes vornehmen.

Ohne Zahnhygiene geht gar nichts

Durch mangelnde Zahnhygiene, die über einen längeren Zeitraum fortgesetzt wird, kann die harte äußere Schale des Zahnes nachgeben, die Folge davon sind Löcher beziehungsweise Karies. Dentalhygiene in Basel kann Ihnen wertvolle Tipps geben.

Am Wurzelende befindet sich eine kleine Öffnung, die mit der Blutbahn des Körpers verbunden ist. Und wenn da jedes Mal eitrige Bakteriengifte heraufließen, schädigt es auf kurz oder lang den gesamten menschlichen Körper. Deshalb lieber gleich zum Zahnarzt in Basel. Angst braucht man vor einem Zahnarzt nicht haben, aber von den Folgen einer Zahnwurzelentzündung schon.

Die Zahnarztpraxis in Basel ist sehr erfahren auf dem Gebiet der Wurzelbehandlung.

Author:

This author has published 9 articles so far. More info about the author is coming soon.

Leave a Reply


6 − = 0

Additional Articles From ‘Krankheiten’