Tomaten Mozzarella Nudelsalat mit Paprika und Mais

December 7, 2012 | Author: | Posted in Essen & Trinken, Salat

Was gibt es Schöneres, als gelegentlich einen Abend bei Freunden zu verbringen, an dem zur Krönung des gemeinschaftlichen Beisammenseins ein stilvolles Essen geplant ist? Blöd nur, wenn die Einladung unter der Bedingung steht, sich ausnahmsweise einmal wieder aus dem ungeliebten Ordner der gesunden Salatrezepte zu bedienen, ehe man sich in die fröhliche Gesellschaftsrunde miteingliedern darf.

Für weniger Fachversierte und all jene, die es vorziehen, so wenig Zeit, wie möglich in den heimatlichen Küchenwänden zu verbringen, hier nun ein Salatrezept, das trotz der kurzen Zubereitungszeit den gewünschten Effekt erzielt: es schmeckt!

Zutaten ( für eine große Salatschüssel ):

  • ca. 750g Röhrennudeln ( oder mehr – je nach Belieben)
  • 3-4 Pack Mozzarella-Käse
  • 2 Pack Cherry-Tomaten
  • rote und gelbe Paprika
  • eine Dose Mais
  • 3x Knorr Salatkrönung “Paprika-Kräuter” (gibt es im 5er-Pack zu kaufen)

Zunächst das Wasser für die Nudeln zum Kochen bringen ( das Salzen des Wassers im Vorhinein nicht vergessen ). Nebenbei mit der Zubereitung der Salatzutaten beginnen: den Mozzarella-Käse vorsichtig in kleine Würfel schneiden, die Cherry-Tomaten allesamt halbieren und beides in die Schüssel werfen. Danach die Paprika in kleine Stücke zerteilen und mit dem Mais zusammen ebenfalls in die Schüssel hineingeben. Zwischenzeitlich die Nudeln ins Wasser lassen und je nach Angabe bissfest kochen.

Währenddessen die Salatsoße zubereiten: einfach Kräuterpäckchen in eine Schüssel geben, für ein Pack jeweils 3 Esslöffel Öl, sowie Wasser dazu, umrühren und fertig.

Die Nudeln abtropfen lassen, bei Belieben noch ölen und in die Schüssel füllen. Am besten sofort mit Salatsoße übergießen, damit sich der Geschmack über die warmen Nudeln besser bindet. Am Ende alles gut durchmischen und fertig zum Genießen..

Author:

This author has published 81 articles so far. More info about the author is coming soon.

Leave a Reply


× 4 = 16