Rucksäcken – arten von Rucksäcken und wie wählt man einen Rucksack

December 17, 2012 | Author: | Posted in Allgemein

Das unentbehrliche Zubehör für eine weitere Wanderung oder für ein Wochenende in der Natur, ist ein guter Rucksack. So beispielsweise Rucksäcken.

Durch die gute Verarbeitung sind sie sehr robust. Gepolsterte und verstellbare Tragegurte, sowie Hüft- und Brustgurte erleichtern den Transport über Stunden erheblich und sind zudem Rücken schonend. Viele Rucksäcke besitzen auch über ein 3D Rückenbelüftungssystem und über eine speziell belüftete Rückenpolsterung, was gerade im Sommer sehr angenehm ist.

Das Gepäck kann sicher und zugänglich in den verschiedenen Fächern und Taschen eingeräumt werden. Separate Außenfächer für den schnellen Zugriff auf Getränke, Übersichtskarte und Mobiltelefon, können äußerst praktisch sein.

Manche Rucksäcken verfügen auch über Befestigungsriemen, beispielsweise für einen Jack Wolfskin Schlafsack oder ein Zelt. Diese werden meistens außen aus Platzgründen am Rucksack befestigt. Neben Schlafsack und Zelt ist für eine lange Wanderung auch das Proviant und Ersatzbekleidung sowie Regenhose und -jacke sehr wichtig. Diese können gut in den großräumigen Innenfächern verstaut werden.

Damit das Gewicht des Gepäcks nicht zu schwer wird, sollte man vor der Wandertour daran denken, dass die benötigten Sachen von leichtem Gewicht sind. Beim Kauf sollte auch darauf geachtet werden, dass die Größe des Rucksacks zur Körpergröße passt. Deswegen sollten kleinere Personen und Kinder nur kleinere oder spezielle Kinderrucksäcke bekommen. Deswegen sollten Kinder und kleinere Menschen nur Rücksäcke erhalten die zu ihrer Körpergröße passen.

Für einen guten Regenschutz sorgt bei den meisten Trekkingrucksäcken eine integrierte Regenschutzhaube, die bei einem plötzlichen Regenschauer schnell über den kompletten Rucksack gezogen werden kann. Für ältere Rucksäcken sind diese auch separat im Fachhandel erhältlich.

Auch wenn ein Rucksack fast unbegrenzt verwendet werden kann, so gibt es eine riesige Auswahl an verschiedenen Ausführungen für spezielle Verwendungen. Fotografenrucksäcke mit einstellbaren und dicken Innenfächern für Objektive und Zubehör, Laptoprucksäcke, Rücksäcke für Inliner und Skateboards oder Wickelrucksäcke für das Wickeln außer Haus.
Der bekannte Vorteil eines Rucksacks, gegenüber einer Tasche liegt darin, dass das Gepäck auf dem Rücken leichter getragen werden kann und man die Hände für anderes frei hat, zum Beispiel zum Trinken. Auch im Kurzurlaub oder auf Ausflügen sollte ein Rucksack nicht vergessen werden.

Author:

This author has published 81 articles so far. More info about the author is coming soon.

Leave a Reply


6 − = 4