Onlinekonten – ein moderner, komfortabler und effizienter Finanzinstrument

January 9, 2013 | Author: | Posted in Finanzen

Zuletzt haben uns die Stromversorger wieder einmal geschockt! Die Strompreise werden wohl weiter steigen. Da hilt auch kein neuer Stromgipfel in Berlin, die Versorger werden weiter an der Preisschraube drehen. Weiterhin werden sicher auch die Preise insgesamt, also die Inflation weiter ansteigen. Denn in einem Wirtschaftsaufschwung steigt die Inflation immer stärker als in einer Rezessionsphase.

Aber jeder einzelne als Verbraucher hat natürlich auch die Möglichkeit etwas gegen die ständig steigenden Preise zu unternehmen. Hier kommt man dann immer wieder zu dem leidigen Thema SPAREN! Wobei Sparen an sich gar nichts mit Verzicht zu tun hat. Häufig lernt man durch eine Sparidee neue Formen des Wirtschaftslebens kennen und kann damit noch besser seinen Alltag organisieren als vorher.

Eine solche Idee zum Sparen sind Onlinekonten. Denn mit einem Onlinekonto kann man nicht nur bei den Kontoführungsgebühren sparen, sondern, wenn das richtige Konto ausgewählt wird kann man auch noch richtig hohe Zinsen einstreichen.

Aber die Zinsen und die Kontoführungsgebühren sind nicht alles. Auch Zeit lässt sich damit “sparen” (wobei man Zeit nur umgangssprachlich sparen kann). Auf jeden Fall muss man mit einem Onlinekonten weniger Zeit für die Bankgeschäfte investieren. Ganz bequem lassen sich diese per Internet oder Telefon erledigen. Das lästige hinfahren, Parkplatz suchen, hinlaufen etc. fällt einfach weg.

Damit man als Bankkunde den Überblick behält und ein für sich bestes Konto findet gibt es im Internet jede Menge Finanzportale. Zum Beispiel finanzprodukte24.de – dort werden verschiedene Onlinekonten aufgeführt, erklärt und miteinander verglichen.

Author:

This author has published 81 articles so far. More info about the author is coming soon.

Leave a Reply


9 − 2 =