The North Face und Vaude Winterjacke: passende Outdoorkleidung

June 19, 2013 | Author: | Posted in Freizeit, Hobby, Sport

Körperliche Betätigungen liegen voll im Trend. Viele Menschen treiben in ihrer Freizeit Sport. Sie gehen bergwandern, klettern, laufen oder machen mit dem Rad richtig lange Touren. Natürlich ist dazu eine passende Ausrüstung wichtig, etwa die richtige Bekleidung.

The North Face und Vaude Winterjacke, Jacken liegen voll im Trend

In den letzten Jahren hat sich besonders eine Marke bei Sport- und Outdoorliebhabern durchgesetzt. Die US-amerikanische Firma The North Face überzeugt bei seinen Produkten durch Funktionalität, Robustheit und einem für den Träger der Kleidung extremen Wohlbefinden. Egal, bei welcher Aktivität, mit den Artikeln von The North Face ist man hervorragend ausgerüstet.

Aber auch Kleidung der Firma Vaude zählen mit zum Besten, was es auf dem Markt gibt. Besonders die Jacken des Labels sind optimal verarbeitet. So ist man mit Vaude Jacken sehr gut gegen Wind und Regen geschützt. Die deutsche Firma verwendet für ihre Produkte ausschließlich umweltfreundliche Materialien. So gibt es das Green Shape-Gütesiegel, einem eigenen entwickelten Standard, der sehr streng nach umweltverträglichen Herstellungsmethoden definiert ist. Dementsprechend sind auch Vaude Winterjacke von einer hohen Qualität gekennzeichnet.

Egal bei welchem Wetter-The North Face Winterjacke und Vaude Winterjacke passen

Wie gut ein Kleidungsstück ist, lässt sich besonders beim Radfahren erkennen. Nicht immer ist es warm und scheint die Sonne. Doch auch da zeigt sich gute Bekleidung, in dem es sich hier angenehm auf der Haut trägt und Schweiß absorbiert.

Aber gerade bei kühleren Temperaturen brauchen Radfahrer wind- und wasserabweisende Textilien, die zugleich auch warm halten. Vor allen Dingen im Frühjahr und im Herbst kann es leicht zu Erkältungen kommen. In diesen Jahreszeiten zeigt sich wie gut eine Fahrradjacke ist. Hier überzeugen die beiden Labels The North Face und Vaude.

Durch hochwertige Stoffe und aufwendige Verarbeitung ist man bestens ausgerüstet, wenn eine lange Radtour ansteht. So kann man dann den kühleren Temperaturen und eisigem Wind trotzen und bei seinem Lieblingshobby Spaß haben. Daher sollten Radfahrer auch etwas mehr Geld in die passende Ausrüstung investieren. Gute Qualität ist zwar etwas teurer, doch am Ende macht sich dies doppelt und dreifach bezahlt.

Author:

This author has published 1 articles so far. More info about the author is coming soon.

Leave a Reply


× 2 = 12