Modelle von Porsche – große Auswahl, starke Leistung

November 11, 2015 | Author: | Posted in Wirtschaft & Unternehmen

Es gibt nur wenige Automobilunternehmen, die so sehr für die Lust und die Leidenschaft beim Fahren stehen wie die 1931 gegründete Stuttgarter Firma Porsche. Insbesondere der 911 gilt dabei als Aushängeschild. Er steht für ein schnittiges Design, für Luxus und die Möglichkeit, auch lange Entfernungen in kurzer Zweit entspannt bewältigen können.

Aus Konstruktionsbüro wurde Sportwagenhersteller

Das einst als Konstruktionsbüro gegründete Unternehmen, das sich erst nach Kriegsende 1945 auf die Fertigung eigener Fahrzeuge konzentrierte, verfügt über eine große Auswahl verschiedener Modelle. So sind die Cabrios der Boxter-Reihe die gern genutzten Fahrzeuge, die während der schönen Jahreszeit genutzt werden. Ob Boxter, Boxter S, ob GTS – sie alle überzeugen durch ihr rassiges Aussehen. Darüber hinaus gibt es mit den Fahrzeugen der Cayman-Reihe alltagstaugliche Fahrzeuge für Fans des überzeugenden Designs. Auch der Cayman ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich und kann als S oder GTS erworben werden. Der Cayman Typ 981 c ist der Nachfolger des Cayman 987c und wird seit dem Jahr 2013 erfolgreich vermarktet.

Flaggschiff des Unternehmens seit mehreren Jahrzehnten

Den Porsche 911 Carrera als das seit Jahrzehnten berühmt gewordene Flaggschiff des Unternehmens, das zugleich mit einem Turbo-Heckmotor versehen ist, gibt es ebenfalls als S und GTS. Der Supersportwagen ist im Straßenbild häufiger denn je zu beobachten. Auch wenn das Fahrzeug in der oberen Preiskategorie angesiedelt ist, so hat es das Unternehmen geschafft, dass es 2012 einen Anteil an Neuzulassungen von 0,7 Prozent hatte – und damit mehr als je zuvor. Möglich geworden ist das nicht zuletzt durch den in der Oberklasse angesiedelten Panamera und den Cayenne als einen schnittigen und leistungsstraken SUV. Seit 2014 wird auch der Macan als das zweite SUV-Modell des Stuttgarter Unternehmens vermarktet. Er ist etwas kleiner als der Cayenne und ist auf Basis des Audi Q5 entwickelt worden.

Viele Modelle erobern Herzen der sportbegeisterten Fahrer

Die Fülle der Modelle hat es inzwischen ermöglicht, dass das Unternehmen besser denn je auf die Wünsche potenzieller Kunden eingehen und rascher ausliefern kann. Die knapp 100.000 abgesetzten Fahrzeuge im Zeitraum 2007 bis 2008 und der Gewinn von mehr als 1,2 Milliarden Euro stehen für die Leistungsfähigkeit des Unternehmens.

Author:

This author has published 1 articles so far. More info about the author is coming soon.

Leave a Reply


9 − 6 =