Lagenlook XXL: Mode mit Stil

October 15, 2013 | Author: | Posted in Mode

In der Modewelt gibt es Frauen, die den Lagenlook XXL bevorzugen, weil er verhüllt und Problemzonen gut kaschiert.

Lagenlook bedeutet mehrere Sachen übereinander zu tragen. Dieser originelle Kleidungsstil ist für Damen, die viel Mut und Klasse zu ihren Pfunden beweisen. Den XXL-Lagenlook trägt die Frau nicht nur zum Warmhalten, sondern auch aus einem modischen Aspekt. Dabei kann man und sollte es auch, die darunter befindlichen Lagen zum Vorschein bringen, was einen sehr interessanten Hingucker verschafft. Bei dieser Variante ist die Kleidung oft mit großen Taschen versehen.

Der Lagenlook XXL steht besonders für Bequemlichkeit, die Garderobe sitzt locker, leger und engt an keiner Stelle ein.

Diese Variante, die man so individuell gestalten kann, dass man für jede Jahreszeit komplett gekleidet sein kann, ist eine überlegenswerte Version der Bekleidung.

Ein Beispiel dafür: Zweiteiler bestehend aus einer legeren Jacke und einer dazu passenden Hose. Zu diesen beiden Kleidungsstücken können Sie jederzeit eine Bluse oder einen Rollkragenpullover dazu kombinieren, oder auch einen Rock, wie es nach Ihrem Geschmack beliebt. Sie sind luxuriös gekleidet, fühlen sich wohl und hegen keine Gedanken an Ihre Figur.

Fließende und die Figur umspielende Stoffe und Schnitte sind für eine kräftige Figur eine optimale Lösung. Enge Jeans, kurze Oberteile, die die extremen Stellen besonders betonen, sollten vermieden werden.
Wer gestreifte Mode mag, der sollte darauf achten, dass die Streifen schmale und längs verlaufen, das streckt optisch und lässt die Silhouette schmaler wirken.

Röcke sind eine gute Idee, wenn sie aus einem fließenden Stoff und etwas ausgestellt gearbeitet sind. Interessant wirkt eine Kombination, wie ein schmaler Rock mit einer leicht taillierten Tunika.

Lagenlook XXL bei der Auswahl der XXL-Kleidung sollte Sie darauf achten, dass das Gewebe nicht glänzend und vor allem nicht in Stretch verarbeitet ist.

Wählen Sie dunklere Farbtöne, muss nicht immer schwarz sein. Diese Farbtöne strecken die Figur und überspielen die Problemzonen. Vermeiden Sie möglichst Bonbon-Farbtöne.

Tuniken verhüllen kräftige Oberarme und sind zu dem auch sehr luftig für Frühling und Sommer.
Verzichten Sie bei Ihrem Kauf auf große Muster. Mit einem solchen Dessin würde Ihr Körper überladen und noch kräftiger wirken.

Lieber dezent an die Sache herangehen und einfarbige Stücke heraussuchen. Kombination, das ist hier wieder einmal das Schlüsselwort und damit können Sie eine tolle Optik bei sich bewirken.

In der letzten Zeit entstanden viele Geschäfte, die ausgefallene Mode in großen Größen anbieten. So kann jeder die passende Kleidung für sich finden.

Author:

This author has published 5 articles so far. More info about the author is coming soon.

Leave a Reply


5 − 3 =