Ausflug mit Kind zum Spielen

November 28, 2012 | Author: | Posted in Familie & Kinder

Wem in der nasskalten Jahreszeit so langsam die Ideen ausgehen, was man mit den Kindern an einem freien Tag oder Wochenende machen könnte, kann zur Abwechslung beim nächsten Ausflug mit Kind ja mal einen Hallenspielplatz ansteuern.

Diese Hallen, auch Indoorpark genannt, bieten alle möglichen Spielgeräte für verschiedene Altersgruppen, die auch auf klassischen Spielplätzen unter freiem Himmel geboten werden. Zusätzlich findet man in den Parks oft die beliebten Hüpfburgen, Kletternetze, Hallenfußball- oder Hockeyplätze und vieles mehr.

IndoorPark ist ein großartiger Ort für einen Ausflug mit Kind

Besonders luxuriös ausgestattete Hallenspielplätze warten mit Scootern, Inliner-Parcours oder sogar künstlich angelegten Seen auf anspruchsvolle kleine Spielgäste.

Die Betreiber der Indoorparks statten ihre Einrichtungen oft mit viel Fantasie und Pfiff aus.

Nicht nur extra Bereiche für die Kindergeburtstagsfeier, auch für die erwachsenen Begleitpersonen ist meist mit Verköstigung und Sitzecken gesorgt.

Bei den Eintrittspreisen zahlen hier übrigens entgegen sonst üblicher Gepflogenheiten in der Regel Kinder den vollen Eintritt, Erwachsene die Hälfte.

Kleiner Nachteil ist in den Hallen die oftmals gesteigerte Lautstärke – unter freiem Himmel verlieren sich Geräusche nun einmal besser. Allerdings werden sich wohl die begleitenden Mama, Papa, Oma oder Opa nicht ernsthaft um den Lärm scheren, auch wenn dieser auf dem Rollfeld eines Flughafens kaum größer sein kann.

Es ist einfach ein schönes Erlebnis, wenn man sieht, wie viel Spaß die Kleinen mit den aufregenden Spielgelegenheiten im Indoorpark haben.

Author:

This author has published 81 articles so far. More info about the author is coming soon.

Leave a Reply


5 − = 1