Absinthe trinken ritual – viele Möglichkeiten den Genuss zu zelebrieren!

December 7, 2012 | Author: | Posted in Cocktail, Essen & Trinken

Da der Genuss von Absinthe nach der langen Zeit des Verbotes nun wieder erlaubt ist, lassen sich viele Länder, Völker verschiedenerlei Trinkrituale einfallen ihrem Getränk zu huldigen.

Neben den bekannteren Absinthe trinken Ritual wie dem französischen, dem tschechischen sowie der Schweizer Trinkarten sind längst zahlreiche weitere Trinkarten hinzugekommen.

Zum einen gibt es da die amerikanische Trinkweise. In New Orleans erfreute sich der Absinthe frappe großer Beliebtheit. Hierzu genoss man Absinth on the rocks, d. h. auf Eis, legte einen speziellen Absinthlöffel mit einem Stück Zucker über die Glasöffnung und goss langsam Wasser über den Zucker, so dass dieser sich auflöste und in den Absinth tropfte. Anschliessend wurde umgerührt und in kleinen Schlückchen genossen.

Besonders das russische Absinthe trinken ist etwas ganz besonderes für Geniesser. Hierbei füllt man gezuckertes Wasser in ein Glas und giesst den Absinth darüber. Aufgrund der ätherischen Öle schwimmt der Absinth wie eine Fettschicht auf der Wasseroberfläche. Rührt man mit einem Löffel um, vermischen sich beide Zutaten und es zeigt sich die typische milchige Trübung. Hierbei haben auch die Duftnoten besondere Gelegenheit sich zu entfalten.

Ein weiteres Absinthe Ritual für wahre Absintheure ist das folgende. Hierbei gibt man ein mit Absinthe gefülltes Schnapsglas in ein größeres, leeres Glas. Das Schnapsglas wird solange mit Wasser aufgefüllt, bis es überläuft und sich letztendlich nur noch Wasser darin befindet.

Author:

This author has published 81 articles so far. More info about the author is coming soon.

Leave a Reply


+ 2 = 5